My little room

Mit der Kreativität ist es so eine Sache… Mit den Hormonen ebenso. So kann es kommen, dass während einer eigentlich höchst schöpferischen Zeit kaum Platz ist für Kreativität – oder vielleicht doch?

Rückblickend betrachtet ist ja doch einiges geschaffen worden bevor unsere Tochter geboren wurde. Schränke wurden umplatziert, Fitnessgeräte verschenkt, Wände gestrichen, Kinderwagenstoffe verglichen, gefühlte 100 Tage in herzigen Baby-Abteilungen verträumt und natürlich die Finger wund getippt auf Pinterest & Co. nach Inspiration für das perfekte Babyzimmer. Nun ist unser kleiner Engel eingezogen in ihr Reich und dieses möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Wie schon unsere Hochzeit, hat unsere liebe Fotografin Céline Mastel die Schwangerschaft und Liaras Einzug in ihr Zimmerchen begleitet. Herzlich Willkommen Liara in deinem Reich der Waldtiere!

Viel Weiss mit Naturholz-Elementen im Scandi Stil bilden die Basis. Mint und Rosa geben den Ton an.

Ich liebe Füchse und andere Waldtiere. Sie sind super süss auf allem rund um das Baby – Spieluhr, Wandbilder, Strampler, Plüschtiere, Spielfiguren… Bei Etsy habe ich dieses liebliche Wald-Trio gefunden, verträumt und leicht. Die Spieluhr wurde auf persönliche Bestellung via Dawanda handgemacht.

Na wer erkennt es? Genau das Puppen-Haus von Ikea. Bei uns hat es eine mintfarbene Rückwand erhalten und wurde zum Wandregal umfunktioniert.

Ein bequemer Stillsessel, helle, weiche Stoffe und wenige Farbakzente schaffen einen gemütlichen, kindlichen Raum zum Wohlfühlen und gross werden.

Nicht fehlen durften in unserem Scandi Kinderzimmer natürlich Lichterketten, Cotton Balls und stoffige Wimpelgirlanden. Das ganze gekrönt von einer Deckenleuchte aus Papier in Wolkenform.

Liebevolle Geschenke von der Familie und den Paten sowie mit Herzblut ausgesuchte Ferien-Souvenirs schmücken den Raum. Die selbstgemachte 101 Dalmatiner Messlatte wird das Heranwachsen unserer Tochter festhalten, ein handgemachtes Draht-Namensschild aus England kennzeichnet ihr ganz persönliches Reich.

Der lustige Vintage-Rennfahrer stammt aus einem kleinen Laden in Südfrankreich, die Muscheln wurden an einem Strand in Kapstadt gesammelt und die handgestrickten Finkli aus England verleihen unserem Engel Flügel.

Wir freuen uns nun auf viele gemeinsame Stunden mit unserem kleinen Wunder in ihrem süssen Reich.

293 Total Views 1 Views Today
facebookpinterestmail

2 thoughts on “My little room

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.